Spartipps für Monitore

Am Bildschirm energieeffizient und angenehm arbeiten

Das sollten Sie beim Aufstellen des Bildschirms beachten

Vermeiden Sie Spiegeleffekte und Reflexionen, indem Sie den Bildschirm nicht zu nahe am Fenster oder unter Deckenlampen aufstellen. Am geringsten sind die Störungen, wenn Ihre Blickrichtung parallel zum Fenster und den Deckenlampen verläuft. Je nach Bildschirmgröße und Auflösung sollte Ihr Sehabstand zum Bildschirm etwa 50 bis 70 Zentimeter betragen. Der Bildschirm sollte so aufgestellt sein, dass Ihr Kopf beim Blick auf die Bildschirmmitte leicht abwärts geneigt ist.

EcoTopTen stellt Ihnen im rechten Seitenblock Infos zu einem offiziellen Bildschirm-Sehwinkeltest bereit.

 

Für ein angenehmes Arbeiten am Bildschirm

Farbige Schriftarten oder Hintergründe sind schwer lesbar und anstrengend für Ihre Augen. Wählen Sie als Bildschirmdarstellung schwarze Schrift auf hellem Hintergrund. Damit die Zeichen scharf, deutlich und ausreichend groß sind, gilt: Bei 50 Zentimetern Abstand zum Bildschirm sollten die Großbuchstaben - am Bildschirm gemessen - etwas mehr als drei Millimeter groß sein.

Genaueres dazu finden Sie im Praxisleitfaden "Büroarbeit – sicher, gesund und erfolgreich". Diesen finden Sie im rechten Seitenblock als PDF zum Herunterladen.

 

Ruhemodus in Arbeitspausen

Um Strom zu sparen, können Sie über die Energieoptionen Ihres Computers einstellen, nach wie viel Minuten ihr Monitor automatisch in den Ruhemodus versetzt werden soll. Wir empfehlen 5 Minuten für Akkubetrieb und 10 Minuten für Netzbetrieb. Sie finden die Einstellungsmöglichkeit unter den Energieoptionen in der Systemsteuerung. Bildschirmschoner mit bewegten Bildern fordern ständig den Prozessor und können für den angeschlossenen Computer sogar einen höheren Stromverbrauch bedeuten als bei Ihrer üblichen Nutzung.

Regelmäßig ganz abschalten

Viele Geräte verbrauchen im ausgeschalteten Zustand noch Strom über ihren Netzstecker. Gehen Sie auf Nummer sicher: Ziehen Sie entweder den Stecker aus der Dose oder trennen Sie Ihren Rechner bequem mit einer schaltbaren Steckerleiste ganz vom Netz. Das spart Strom und Geld. Orientieren Sie sich einfach an der EcoTopTen-Übersicht zu besonders empfehlenswerten automatischen Steckerleisten.

Eine gute Bildqualität, geringe Strahlungswerte und die Recyclingfähigkeit eines Monitors sind wesentlich. Wie Sie ein Produkt mit diesen Kriterien finden und auf was Sie noch achten können, verrät Ihnen EcoTopTen.

Detaillierte Infos zu den Kriterien für die einzelnen Zertifizierungen von Monitoren.