Einzelaktion in Kooperation mit dem E-Werk Mittelbaden, der Ortenauer Energieagentur und der Stadt Lahr

Einzelaktion Alles LeuchtED E_Werk_Mittelbaden_OrtenEnergieagentur_Lahr

 

Bericht aus den Aktionshaushalten des E-Werk Mittelbaden, der Ortenauer Energieagentur und der Stadt Lahr

Bis zum 21.02.2017 konnten sich Haushalte bewerben, die ihren Strom vom E-Werk Mittelbaden beziehen, und die einen Praxistest effiziente Beleuchtung in ihrem Haushalt durchführen wollten. Insgesamt wurden im Rahmen der Kooperation mit dem E-Werk Mittelbaden, der Stadt Lahr und der Energieagentur Ortenau aus den Bewerbungen vier Aktionshaushalte für unseren „Praxistest effiziente Beleuchtung“ ausgewählt.

  • Diese Aktionshaushalte wurden bei der Beleuchtungsumstellung von Experten des Öko-Instituts begleitet.
  • Für die Beleuchtungsumstellung erhielten die Haushalte ein Budget im Wert von maximal 200 Euro für energieeffiziente LED-Lampen. Dieses Budget wurde von verschiedenen Einzelhändlern zur Verfügung gestellt.
  • Die Aktionshaushalte haben den Praxistest sowie ihre Stromeinsparung  dokumentiert und sich bei der Beleuchtungsumstellung über die Schulter schauen lassen.
  • Insgesamt konnten die Aktionshaushalte mit ihrer Umstellung einige Kilowattstunden Strom einsparen.

Aber lesen Sie selbst, welche Erfahrungen zum Beispiel Familie M. aus Lahr gemacht hat:

 

Warum haben Sie sich als Aktionshaushalt beworben?

Prinzipiell haben wir immer schon darauf geachtet, im Haushalt möglichst wenig Strom zu verbrauchen. Die Umstellung unserer Beleuchtung auf LED hatten wir aber noch nicht in Angriff genommen, da unsere vielen unterschiedlichen Lampen eine gewisse Hemmschwelle darstellten. Das mit dieser Aktion verbundene Beratungsangebot kam da gerade richtig.

Welche Schwierigkeiten traten bei der Umstellung bei Ihnen auf?

Schwierigkeiten traten vor allem bei sehr speziellen Lampen auf, für die es noch keinen passenden LED-Ersatz gibt. So gab es für einige bestimmte Halogenspots keinen entsprechend hellen Ersatz, was z.B. im Badezimmer dazu geführt hat, dass wir die Lampen im Spiegelschrank nicht ausgetauscht haben. Im Wohnzimmer hatten wir vorher Niedervolt-Halogenspots, auch diese waren nicht problemlos durch LEDs zu ersetzen da ihre Leistungsaufnahme für den eingebauten Trafo zu gering wäre. Die gängigen Modelle mit Schraubsockel ließen sich hingegen problemlos austauschen.

Sind Sie nun zufrieden was die neue LED-Beleuchtung Ihres zu Hauses betrifft?

Wir sind mit der neuen Beleuchtung sehr zufrieden. Die neuen Lampen geben schönes warmes Licht ab. Die Lampen, die bisher nicht ersetzt werden konnten, werden wir weiter im Blick behalten und nach passenden LEDs Ausschau halten. Motiviert durch die Aktion haben wir an anderer Stelle ein weiteres Gerät ausgetauscht und unseren alten Tiefkühlschrank gegen ein super effizientes A+++ Gerät ersetzt. Das spart sicherlich noch einige zusätzliche Kilowattstunden ein!

 


„alles LeuchtED – Praxistest effiziente Beleuchtung“ ist eine bundesweite Aktion von EcoTopTen – der Internetplattform für ökologische Spitzenprodukte. Das Projekt wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert. Das Öko-Institut setzt die Initiative in Kooperation mit Energieversorgern und weiteren Kooperationspartnern um.