Mehr Wissen zu Monitoren

Das ausführliche Kriterienpapier für TCO certified zertifizierte Flachbildschirme

TCO ist der Dachverband der schwedischen Angestelltengewerkschaften. Seine Tochtergesellschaft TCO Development entwickelt qualitäts- und umweltbezogene Gütesiegel für Computer, Monitore, Drucker, aber auch für Handys und Büromöbel.

Das ausführliche Kriterienpapier für TCO certified zertifizierte Flachbildschirme stellen wir Ihnen im rechten Seitenblock als PDF zum Herunterladen bereit.

 

Alle von EcoTopTen empfohlenen Computer-Bildschirme sind sind TCO certified zertifiziert und erfüllen folgende Kriterien:

  • Ergonomie: Gute visuelle Ergonomie und Bildqualität, unter anderem gemessen an Lumineszenz, Kontrast, Auflösung, Reflexion, Farbwiedergabe, Bildstabilität sowie der Möglichkeit, den Winkel des Bildschirms zu regulieren.
  • Emissionen: Eine erhebliche Reduktion von magnetischen und elektrischen Feldern, minimierte elektrostatische Felder durch Grenzwerte für elektromagnetische Felder, Grenzwerte für Geräuschemissionen.
  • Energie: Geringer Energieverbrauch durch Energiesparfunktion bzw. Umschalten in den Energiesparmodus nach einer bestimmten Zeit, sowie Anforderungen an die elektrische Sicherheit.
  • Ökologie: Das Produkt muss recyclingfähig sein und der Hersteller muss nach einem zertifizierten Umweltmanagementsystem wie EMAS oder ISO 14 001 arbeiten. TCO certified enthält Verbote für chlor- und bromhaltige Flammschutzmittel und Polymere sowie für Schwermetalle wie Kadmium, Quecksilber und Blei (Einhaltung der Vorschriften der neuen EU-Richtlinie RoHS ab 1. Juli 2006).

Der EPEAT-Standard

Das Electronic Product Environment Assessment Tool (EPEAT) ist ein Standard, mit dem die Umweltverträglichkeit von IKT-Produkten, u.a. auch von Computermonitoren, bewertet wird. Es wird getragen vom Green Electronics Council, einem Programm der International Sustainable Development Foundation (ISDF).

Der EPEAT-Standard stuft Produkte in die drei Klassen Bronze, Silber und Gold ein. Beim niedrigsten Zertifizierungslevel - Bronze - muss ein Produkt alle obligatorischen Kriterien erfüllen. Bei EPEAT-Silber müssen zusätzlich 50 Prozent und bei EPEAT-Gold 75 Prozent von weiteren optionalen Kriterien erfüllt werden.

Die Kriterien decken die Bereiche Energieeffizienz, Materialauswahl, Reparatur- und Recyclingfähigkeit, Langlebigkeit und Verpackung ab. Das System sieht vor, dass die Hersteller Produkte, die die EPEAT-Kriterien erfüllen, selbstständig in das EPEAT-Register eintragen. Das EPEAT Board of Advisors wählt jährlich stichprobenartig einige Produkte aus und prüft, ob diese Produkte die EPEAT-Kriterien tatsächlich erfüllen. In den letzten Jahren hat der EPEAT-Standard für die Kennzeichnung von IKT-Produkten an Bedeutung gewonnen. Er ist inzwischen in mehr als 40 Ländern verbreitet.

Computer-Monitore mit dem Blauen Engel

Monitore mit dem Blaue Engel sind ergonomisch optimiert und haben einen geringen Energieverbrauch und sie sind arm an Schadstoffen. Die Konstruktion und die Materialien sollen die Reparatur erleichtern und eine Wiederverwendung oder stoffliche Verwertung ermöglichen, um Ressourcen zu schonen.

Energy Star

ENERGY STAR ist ein internationales freiwilliges Kennzeichnungsprogramm für Strom sparende Bürogeräte, das 1992 vom US-amerikanischen Umweltbundesamt (EPA) ins Leben gerufen wurde. Durch ein Abkommen mit der US-Regierung nimmt die Europäische Gemeinschaft am ENERGY STAR-Programm teil, soweit sich dieses auf Bürogeräte bezieht. Bildschirme, die mit dem Energy Star-Label gekennzeichnet sind, sind sowohl im Normalbetrieb als auch im Stand-by-Betrieb und im ausgeschalteten Zustand besonders energieeffizient.

Im Kriterienpapier der EU-Kommission, das wir im rechten Seitenblock als PDF-Download für Sie bereitgestellt haben, finden Sie die entsprechenden Grenzwerte.

 

Mehr Wissen zu Computern

Für alle, die sich ausgiebiger mit der Herstellung, Entsorgung und den Ressourcen von Elektrogeräten auseinandersetzen wollen, halten wir interessante Hintergrundstudien und Informationen zu PCs und Notebooks bereit.

Das Material auf Mehr Wissen zu Computern gilt auch weitestgehend in Bezug auf Monitore.

Eine gute Bildqualität, geringe Strahlungswerte und die Recyclingfähigkeit eines Monitors sind wesentlich. Wie Sie ein Produkt mit diesen Kriterien finden und auf was Sie noch achten können, verrät Ihnen EcoTopTen.

Langes Arbeiten am Monitor ist ermüdend und kann langfristig ungesund sein. Die EcoTopTen-Tipps verraten Ihnen, wie sie angenehm an Ihrem Bildschirm arbeiten können, ohne müde zu werden.