Mehr Wissen zu Outdoorbekleidung

Für faire Produktionsbedingungen bei Outdoor-Herstellern

Die Clean Clothes Campaign – Kampagne für Saubere Kleidung nahm zum dritten Mal Outdoor-Firmen unter die Lupe. Insgesamt wurden 25 Unternehmen zur Einhaltung von Sozialstandards und Menschenrechten bei der Arbeit in deren globaler Zulieferkette befragt und Recherchen durchgeführt.

Die Ergebnisse der Untersuchung präsentieren sie in der Broschüre "Firmenprofile 2012", die wir Ihnen als PDF-Dokument im rechten Seitenblock zur Verfügung stellen. 

 

Chemie für jedes Wetter

In einem neuen Test (2012) untersuchte Greenpeace umwelt- und gesundheitsschädliche Schadstoffe in Outdoor-Kleidung. Insgesamt wurden 14 Kleidungsstücke für Damen und Kinder der führenden Outdoor-Marken auf perfluorierten und polyfluorierten Chemikalien (PFC) und weitere Schadstoffe getestet.

Die Broschüre finden Sie im rechten Seitenblock als PDF zum Herunterladen.

Die EcoTopTen-Tipps verraten Ihnen, wie man Qualität erkennen kann und welche Siegel vertrauenswürdig sind.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Textilien pflegen können, damit Sie lange Freude an ihnen haben.