Newsletter EcoTopTen August 2016

Liebe Leserinnen und Leser,

die Sieger der EcoTopTen-Aktion „Feuer sucht Eis“, auf die wir im letzten Newsletter hingewiesen hatten, stehen nun fest. Die teilnehmenden Feuerwehren haben insgesamt 600 alte Kühlgeräte eingesammelt. So können über die nächsten 5 Jahre 764 Tonnen CO2 vermieden werden! Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer! Infos zu den Gewinnern sowie Fotos zu den Aktionen sind auf der Aktionswebsite www.feuer-sucht-eis.de zu finden. Und: “Feuer sucht Eis“ gegen Stromfresser geht weiter! Freiwillige Feuerwehren, Jugendfeuerwehren und Feuerwehrfördervereine können sich auf der Aktionswebsite anmelden.

Darüber hinaus aktualisieren wir wie immer kontinuierlich unsere EcoTopTen-Marktübersichten für Sie. Ein Blick hinein lohnt sich, wenn Sie den Neukauf eines Geräts planen. Empfehlen Sie www.ecotopten.de auch gerne weiter, wenn Sie von Freunden, Familie oder Nachbarn um Rat beim Neukauf gefragt werden. Wir freuen uns.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer!

 

Ihre Dietlinde Quack

 

============================

I N H A L T

============================

  1. „Feuer sucht Eis“: Freiwillige Feuerwehren sammeln 600 Kühlgeräte ein – und finden 60 Jahre alten Stromfresser
  2. Fernseher-Neukauf für Olympia? Orientieren Sie sich an der aktuellen Marktübersicht Fernseher auf EcoTopTen
  3. Aktuelle Kühl- und Gefriergeräte auf EcoTopTen
  4. Regional und saisonal kochen mit EcoTopTen
  5. Umweltbewusstes Urlaubsvergnügen: der nachhaltige Weg ist das Ziel
  6. Folgen Sie uns: @ecotopten twittert regelmäßig zu Verbraucherthemen

 

===========================

(1) „Feuer sucht Eis“: Freiwillige Feuerwehren sammeln 600 Kühlgeräte ein – und finden 60 Jahre alten Stromfresser

Feuerwehren aus Brandenburg, Niedersachsen und Baden-Württemberg gewinnen Klimaschutz-Wettbewerb / Bisher 764 Tonnen CO2 durch Sammelaktionen vermieden / EcoTopTen und co2online motivieren zur Umsetzung weiterer Sammelaktionen

Hier geht's zur Pressemitteilung.

Hier geht's zur Aktionswebsite.

============================

(2) Fernseher-Neukauf für Olympia? Orientieren Sie sich an der aktuellen Marktübersicht Fernseher auf EcoTopTen

In unserer aktuellen Liste empfehlen wir insgesamt 131 energieeffiziente Modelle von 14 verschiedenen Herstellern, das günstigste Gerät kostet 139 Euro, das teuerste 1.799 Euro. Sie finden darunter auch acht Fernseher, die von der Stiftung Warentest ein „gut“ bekommen haben, 2 davon waren im letzten StiWa Test 7/2016 dabei.

EcoTopTen Marktübersicht Fernseher

============================

(3) Aktuelle Kühl- und Gefriergeräte auf EcoTopTen

Elf der bei EcoTopTen gelisteten Kühl-Gefrierkombinationen haben im Juli 2016 auch von der Stiftung Warentest ein gutes Testurteil bekommen.  

EcoTopTen Marktübersicht Kühl- und Gefriergeräte

===========================

(4) Regional und saisonal kochen mit EcoTopTen

Im August stehen Gemüsesorten wie Chinakohl, Paprika, Tomaten, Kartoffeln, Rote Bete und Zwiebeln zur Ernte bereit. An den Obstbäumen reifen neben den Pflaumen und Mirabellen ab jetzt langsam die heimischen Birnen.

Vorspeise: Tomaten-Paprika-Suppe & Rote Bete Mozzarella

Hauptgang: Mediterrane Ofentomaten mit Pasta

Dessert: Blaubeer-Cupcakes & Schichtdessert mit Mirabellen

Hier geht’s zu den Rezepten

============================

(5) Umweltbewusstes Urlaubsvergnügen: der nachhaltige Weg ist das Ziel

Der Tourismus spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle für den Klimawandel. Denn je weiter das Urlaubsziel, desto größer ist der Energieverbrauch auf dem Reiseweg und die damit verbundenen klimarelevanten Umweltauswirkungen. Urlaubsvergnügen und nachhaltiges Reisen müssen sich aber nicht ausschließen. Eine überlegte Urlaubsplanung hilft, um den eigenen touristischen Fußabdruck zu verringern.

Hier finden Sie mehr Informationen zum touristischen Klima-Fußabdruck

===========================

(6) Folgen Sie uns: @ecotopten twittert regelmäßig zu Verbraucherthemen

Über Verbraucherthemen rund um ökologische Spitzenprodukte informiert EcoTopTen seit September via Twitter. Unter @ecotopten twittert Dr. Dietlinde Quack, Projektleiterin EcoTopTen und Gruppenleiterin nachhaltiger Konsum am Öko-Institut, zu Aktualisierungen von Marktübersichten, Tipps und Tricks zum Energie sparen oder auch zu spannenden Entwicklungen im Bereich nachhaltige Produkte.

Link: www.twitter.com/ecotopten 

EcoTopTen-Newsletter

Ihre Daten verwenden wir ausschließlich zum Versand des Newsletters. Weitere Informationen im Impressum.
Möchten Sie Ihren Newsletter kündigen? Hier haben Sie die Möglichkeit.