Spartipps für Carsharing

Gemeinsam nutzen und sparen

Informieren Sie sich über multimobile Vernetzung

Einige Städte, wie z.B. Stuttgart unterstützen inter- und multimodale Verkehrskonzepte, d.h. die Kombination verschiedener Verkehrsmittel. Das kann beispielsweise die Vernetzung des Öffentlichen Verkehrs mit Fahrradverleihsystemen, stationsbasierten und flexiblen Carsharing-Systemen sein. Smartphone-Apps wie z.B. moovel bieten in Stuttgart und Berlin bereits diese Art der Vernetzung an.

Machen Sie Gebrauch von Quernutzungsmöglichkeiten

Bei vielen CarSharing-Anbietern gibt es die Möglichkeit, als Mitglied Fahrzeuge in anderen Städten zu nutzen – auch wenn es sich dort um einen anderen Anbieter handelt. Erkundigen Sie sich rechtzeitig, bevor Sie darauf zugreifen möchten, wie der organisatorische Ablauf bei einer solchen Quernutzung erfolgt.

Das City-Ticket – Ein Tipp für Kunden der Deutschen Bahn

Carsharing-Kunden nutzen für längere Fahrten überwiegend die Bahn. Mit dem City-Ticket erleichtert die Deutsche Bahn AG ihren Stammkunden die Reise von der Haustür bis zum Reiseziel. Als Inhaber einer BahnCard, können Sie mit Ihrem Bahnfahrschein innerhalb des Stadtgebietes kostenlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis zum Startbahnhof und am Zielbahnhof bis zu ihrem Reiseziel gelangen. Das City-Ticket gibt es in 120 deutschen Städten und wird automatisch auf Ihrer DB-Fahrkarte durch den Zusatz „+ City“ gekennzeichnet. Es gilt auch für eine/n MitfahrerIn ohne BahnCard, sofern sie/er auf dem Fahrschein vor Fahrtantritt eingetragen ist.

Folgende Konditionen müssen beachtet werden:

  • Das City-Ticket gilt am Start- und Zielort der Reise für jeweils eine Fahrt im jeweiligen Geltungsbereich der teilnehmenden Städte am auf der Fernverkehrsfahrkarte eingetragenen Datum.
  • Online-Tickets müssen durch den Zangenabdruck des Zugbegleiters bestätigt sein, damit das City-Ticket gültig ist. Nur bei der ersten Fahrt, am Startort der Reise, ist dies nicht erforderlich.
  • Die Liste der Städte, in denen das City-Ticket automatisch mit dem Kauf des ermäßigten BahnCard-Fahrscheins ausgestellt wird sowie der konkrete Geltungsbereich des City-Tickets innerhalb dieser Städte finden Sie auf der Website der Deutschen Bahn oder können Sie am Bahnschalter erfragen.

Teilen entspricht dem Puls der Zeit.
Dieser ressourcensparende Trend kann auch bei Autos sinnvoll sein. Was für Möglichkeiten es gibt und, ob sich Carsharing für Sie auszahlt…

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Carsharing.